Für diese Website registrieren

5 − eins =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Trixie Whitley 2019

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Trixie Whitley, eine belgisch-amerikanische Multiinstrumentalistin und DJane aus New York (geboren in Ghent, Belgien).

Und was macht die so für ‘nen Sound?

Der Waschzettel sagt: „Ihre charakteristische Stimme und die direkten Lyrics verbinden sich mit den elektronischen Sounds und den hypnotischen Rhythmen zu einer Platte, die frisch und vertraut zugleich klingt. Whitleys natürlicher Soul gekoppelt mit dem klassischen R’n’B-Kontext und den Indie-Rock-Ausflügen könnten nicht passender sein.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album „Lacuna“, das am 29. März erscheint. Produziert wurde es von Little Shalimar (Run The Jewels).

Abschließendes Video?

„Touch“ vom kommenden Album. Gedreht von Hannah Marshall. Es ist Teil der Trilogie „The Space Inbetween“.

MusikBlog präsentiert Trixie Whitley:

21.05.2019 Frankfurt – Brotfabrik
22.05.2019 München – Orangehouse

Herbst-Termine:

07.11.2019 Köln – Studio 672
08.11.2019 Berlin – Musik & Frieden

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.