MusikBlog präsentiert Ten Tonnes

Wer da?

Ten Tonnes, bürgerlich Ethan Barnett, ein englischer Singer/Songwriter aus Hertford nördlich von London und der jüngere Bruder von George Ezra.

Und was macht der so für ‘nen Sound?

“Ten Tonnes ist irgendwo zwischen den Welten angeordnet. In einem Moment wird zum Staccato seiner Stimme, die manchmal ähnlich akzentuiert klingt wie die seines Bruders, gewippt, im anderen das T-Shirt ausgezogen, um im verhaltenen Mosh-Pit so zu tun, als würde man vor 15 Jahren leben.” (MusikBlog, Mai 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf seinem selbstbetitelten Debütalbum, das am 3. Mai via Warner erschienen ist.

Gibt’s noch weitere Infos?

Ten Tonnes ist bereits im Vorprogramm von Tom Grennan, Rat Boy, Stereophonics und seinem Bruder aufgetreten sowie dreimal hintereinander beim Reading & Leeds Festival. Sein Musikproduktion-Studium hat er abgebrochen, weil er Musik lieber praktisch statt theoretisch erleben wollte.

Abschließendes Video?

“Lucy” vom Debütalbum. Gedreht von Vasilisa Forbes.

MusikBlog präsentiert Ten Tonnes:

02.10.2019 Hamburg – Molotow SkyBar
05.10.2019 Berlin – Privatclub
06.10.2019 München – Orangehouse
07.10.2019 Köln – Helios 37

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.