Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

vier + achtzehn =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Dinosaur Jr. – Vier Album-Reissues

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Unsprünglich als Dinosaur gegründet, musste sich die Band nach ihrem selbstbetitelten Debütalbum 1985 umbenennen, da die gleichnamige Hippie-Band um Robert Hunter  sie zu einer Namensänderung zwang.

Das Line-Up der Musikgruppe wechselte häufiger, sodass über die Jahre hinweg Bandgründer J Mascis, bürgerlich Joseph Donald Mascis Jr, das einzige ständige Mitglied von Dinosaur Jr. war, woraufhin er beschloss, die Band aufzulösen und als Solokünstler weiterzumachen.

Gepostet von Dinosaur Jr am Montag, 6. Mai 2013

Seit 2005 sind Dinosaur Jr. Allerdings wieder in Originalbesetzung unterwegs und veröffentlichten zwei Jahre nach ihrer Reunion das Comeback-Album „Beyond“ (2017), das zugleich die erste LP seit 1988 mit Originalbesetzung ist.

Trotz Unterbrechung gibt es Dinosaur Jr. nun schon seit knapp 34 Jahren – Grund genug zum Feiern, dachte sich wohl die Band um Mastermind J Mascis. Aus diesem Grund kündigte das Trio auf Instagram nun Neuauflagen ihrer in den 90er Jahren erschienenen Alben an.

Dinosaur Jr. veröffentlichten von 1991 -1997 mit “Green Mind” (1991), „Where You Been“ (1993), „Without A Sound“ (1994) und “Hand It Over” (1997) ganze vier Studioalben, die es bald nun alle als Remastered Version gibt.

Jeweils als Vinyl erscheinend, enthalten die neuen Release zusätzlich ein aktualisiertes Booklet und Lyric Sheets mit neuen Liner Notes von Keith Cameron, die aus einem exklusiven Interview mit Mascis stammen. Zusätzlich dazu enthalten alle Werke bisher unveröffentlichtes Material.

Alle vier damals auf Warner erschienen Platten sind bereits vorbestellbar und werden ab dem 27. September via Cherry Red Records verfügbar sein.

Die Veröffentlichung des aktuellen Dinosaur Jr. Studioalbums „Give a Glimpse of What Yer Not“ (2016) via Jagjaguwar liegt schon wieder fast drei Jahre zurück.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.