Für diese Website registrieren

eins + 12 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Svavar Knútur – Tour und Spendenlauf

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Mit Humor durchs Leben lebt‘s sich leichter – das denkt sich wohl auch der aus Westfjorde, Island stammende Svavar Knútur.

Der Musiker und Entertainer ist bei seinen Live-Auftritten nie um einen Witz verlegen oder sich zu schade für eine absurde Geschichte. Aus diesem Grund bezeichnet er sich auch gerne als „Brokkoli unter den Singer/Songwritern“:

„You know, I’m the broccoli of Singer-Songwriters. Not the sexiest of the vegetables but veeeery good for you“, so Svavar.

A seasoned storyteller by a green wall. Photo by Baldur Kristjans.

Gepostet von Svavar Knutur am Donnerstag, 4. Juli 2019

Nach seinem dritten Soloalbum „Ölduslóð (Way of Waves)” (2012) und dessen Nachfolger „Brot (The Breaking)“ (2015) veröffentlichte der Isländer im Jahr 2017 mit „My Goodbye Lovelies“ ein limitiertes Album, auf dem er seine Lieblingslieder sammelte, die über die Jahre hinweg zum Abschluss der Konzerte gespielt wurden.

Auf der offiziellen Homepage beschreibt Knútur die 13 Tracks als „süße Lieder, fröhliche Lieder, traurige Lieder, düstere Lieder, humorvolle Lieder und kraftvolle Lieder […] Songs für Au Revoirs und Auf Wiedersehens, Songs für Sehnsüchte und Reunions“.

Hey my lovely friends, I´m so proud and happy to present you the cover of my upcoming wonderful little album called "My Goodbye Lovelies". Tomorrow I have more news for you about it.

Gepostet von Svavar Knutur am Montag, 10. April 2017

September letzten Jahres zeigte der Singer/Songwriter sich überraschend von einer neuen Seite und präsentierte durch den Song „The Hurting“ einen Sound, wie man ihn bisher von Svavar Knútur nicht kannte.

Auch inhaltlich betrat sich der Sänger neues Territorium und besingt statt fröhlich, schönen Themen nun die „regelmäßige Welle von Schmerz, Scham, Selbsthass und Angst, die einem im Leben überkommen.“

„The Hurting“ ist der Opener des aktuellen Albums „Ahoy! Side A“ (2018) – wie der Titel schon vermuten lässt – der ersten Hälfte einer noch dieses Jahr erscheinenden Doppel-LP. Die Platte umfasst fünf neue Songs und Neuaufnahmen von vier bereits bekannten Tracks.

Nähere Informationen zu „Ahoy! Side B“ stehen bislang zwar noch aus, mit einem Teaserclip aus dem Studio gab der isländische Musiker vor kurzem aber bereits einen ersten Einblick, wie das Werk klingen könnte.

Auf Social Media verkündete der Singer/Songwriter zudem, dass er „mehr als nur touren will […] er möchte mehr als nur ein Typ der zu den Soundchecks auftaucht, eine Show spielt und danach ins Bett geht“. Aus diesem Grund gibt es jetzt „Jogging for reforestation“ – Joggen für die Wiederbewaldung.

In 14 Städten wird der Sänger einen Spendenlauf (5–10 km) mit Freunden, Familie und allen, die mitmachen wollen organisieren.

Anmeldungen sind unter folgendem Link möglich: Svavar Knútur’s „Jogging for reforestation“.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.