Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

19 − drei =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Efterklang – Uden ansigt – Neuer Song

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Sieben Jahre ist es her. Sieben Jahre, dass sie eine Studioveröffentlichung hatten; sieben Jahre, in der es viele Veränderungen gab; sieben Jahre, in denen die Bandmitglieder von Efterklang viel erlebt haben, sie viele Dinge überdacht und neue kreative Wege eingeschlagen haben.

Celebrating today's single/video release with a new photo by Rasmus Weng Karlsen ❤️Watch/listen to 'Uden Ansigt' here: www.efterklang.net/news/uden-ansigt

Gepostet von Efterklang am Donnerstag, 12. September 2019

Nun melden sie sich zurück und kündigen ein neues Album an. “Altid Sammen” heißt das neue Werk und erscheint am 20. September via 4AD.

We love this song! Is that OK to say? Sorry!Looking forward to release 'Altid Sammen' next week!!

Gepostet von Efterklang am Freitag, 13. September 2019

Bei der neuen Platte geht es um Glauben und Zusammensein, so Casper Clausen gegenüber der Presse:

“Not in a religious way – none of us are believers of a defined religion. The words are searching for meaning in intimate relationships, in nature, in death and eternity. The bonds we create; to gather, hold hands, sing or share a moment together. We’re all connected, across nations, age, sex and gender. We come together with all of our backgrounds, and we move apart in all sorts of directions, always together.”

Als dritte Vorabsingle gibt es seit kurzem “Uden ansigt”, vom fünften Album, das übrigens erstmals auf ihrer Muttersprache, Dänisch, sein wird.

Der neue Track wurde vom früheren Efterklang Mitglied Rune Mølgaard geschrieben, der die Band zwar vor “Parades” (2007) verlassen hat, aber trotzdem noch als Co-Writer für Songs wie Magic Chair’s “Modern Drift” oder “Sedna” von Piramida tätig ist.

Im neuen Song „Uden Ansigt“, der vom im Berlin lebenden und früheren Sigur Rós Mitglied Kjartan Sveinsson am Piano komponiert wurden, haben unter anderem Sir Was (Joel Wästberg) an den Drums, Bert Cools und Petur Ben an den Gitarren und Indré Jurgelevičiūtė als Backing-Vocals mitgewirkt.

Produziert wurde das offizielle Lyric-Video von Jonny Sanders.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.