Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwanzig + 11 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Sarah McCoy

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Sarah McCoy, eine US-amerikanische Sängerin und Pianistin aus Pine Plains bei New York.

Und was macht die so für ‘nen Sound?

Wir zitieren vom Waschzettel: „…in welchem ihre mal dunkel hauchende, mal voluminös strahlende Stimme eingefangen wird, die einen frösteln lassen und tief berühren kann. Die Lieder, allesamt von ihr selbst geschrieben, sind so offen und intim wie ihre Tagebucheinträge.“

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem aktuellen Album „Blood Siren“ vom Januar diesen Jahres. Es wurde gemeinsam mit Chilly Gonzales und Renaud Letang produziert.

Gibt’s noch weitere Infos?

Sarah wählte mit Anfang 20 ein Aussteiger-Leben und verbrachte den Großteil ihrer Zwanziger als Sängerin und Pianistin in den glühend heißen Clubs von New Orleans.

Abschließendes Video?

„Boogieman“ vom aktuellen Album. Gedreht von Marc Helfers.

MusikBlog präsentiert Sarah McCoy:

03.12.2019 Köln – Stadtgarten
04.12.2019 Heidelberg – Karlstorbahnhof (Enjoy Jazz Encore)
05.12.2019 Berlin – Maze
06.12.2019 Dresden – Tonne

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.