Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

eins × 2 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Mine (feat. Giulia Becker) – Einfach so – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Zwei Jahre nach “Das Ziel ist im Weg“ (2016) veröffentlichte Mine mit “Klebstoff” (2019) via Caroline im April dieses Jahres die Nachfolgeplatte.

Das dritte Studioalbum der Künstlerin spiegelt inhaltlich eine Zeit wieder, in der sie sich viel mit sich selbst auseinandergesetzt hat, denn “es geht um das Erkennen und das Aufbrechen von Strukturen”, so die 33-jährige Sängerin im MusikBlog Interview.

Leute! Es ist draußen. Ich kriech die Tür nicht zu. Hier pumpen:https://umg.lnk.to/Mine_KlebstoffIch will DANKE…

Gepostet von Mine am Freitag, 12. April 2019

Für das Video zum Titelsong hatte sich Mine, bürgerlich Jasmin Stocker, eine besondere Aktion überlegt und stellte sich dafür komplett in weiß gekleidet mit dem Schild „Ich bin nicht mein bestes Ich“ auf die Straße Berlins, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Passend zum anstehenden zweiten Teil der “Klebstoff”-Tour, ruft die Produzentin nun erneut zu einer Spendenaktion auf, bei dem der Betrag keine Rolle spielt, denn “alles ab 1€ gilt”. Erlöse sollen diesmal an “die Amadeu Antonio Stiftung gehen, für die Opfer von rechter Gewalt”, wie es auf Facebook heißt.

Weihnachtliche Tourspendenaktion

Anfang des Jahres hab ich das Video zu "Klebstoff" gedreht. Nun gehen wir das Tour und wollen – wie im Mai – wie Geld sammeln. Diesmal für die Amadeu Antonio Stiftung für die Opfer von rechter Gewalt. Außerdem wird unter allen Spendern (die Bock haben ihre E-Mail herzugeben) die Jacke aus dem Video verlost. Schwöre – die Adresse wird nur für die Verlosung benutzt. Dabei spielt der Spendebetrag keine Rolle – alles ab 1€ gilt. Mehr Infos zur Stifung unter:https://www.amadeu-antonio-stiftung.de

Gepostet von Mine am Dienstag, 26. November 2019

In Sachen Musik gibt es aber natürlich auch Neuigkeiten, denn den gemeinsamen Song “Einfach so” mit Buchautorin und Musikerkollegin Giulia Becker vom aktuellen Album gibt es seit kurzem auch als Single inklusive dazugehörigem Video-Clip.

Als zentrales Thema haben sich die Künstlerinnen die optische Täuschung ausgesucht. Für die Umsetzung wurde sich mit “den zwei sehr geilen Videodudes Till Krücken & Christoph Eder und der Tanzschule Prinz Carl aus Worms zusammengetan”, so Mine im Pressetext.

Als Location diente die “Lingelbach-Scheune”, die von einem der führenden Experten im Bereich der optischen Täuschungen, Prof. Dr. Bernd Lingelbach, kreiert wurde und auf seinem privaten Grundstück steht.

Hier das offizielle Musikvideo zu “Einfach so”:

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.