Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Echosmith (Credit Ariana Velazquez)

Echosmith – Neues Album

Echosmith sind die Geschwister Sydney, Noah und Graham Sierota, die sich laut eigener Aussage von Künstlern wie Coldplay, Echo & Bunnymen, The Smiths, U2, Joy Division oder Fleetwood Mac beeinflussen lassen.

Aufgewachsen in einem musikalischen Haushalt , kamen alle drei Geschwister bereits in früher Kindheit mit den unterschiedlichsten Musikinstrumenten in Kontakt.

Gepostet von Echosmith am Montag, 25. Februar 2019

Sieben Jahre nach ihrem Debütalbum “Talking Dreams” (2013), auf dem unter anderem der Song “Cool Kids” wiederzufinden ist, veröffentlicht das Trio nun am kommenden Freitag die Nachfolgeplatte unter dem Titel “Lonely Generation” via ADA/Warner.

Produziert wurde das Album in ihrem Heimstudio in Los Angeles von ihrem Vater Jeffrey David, der bereits mit Künstlern wie Seal oder Zedd zusammenarbeitete.

Gepostet von Echosmith am Freitag, 27. September 2019

Mit Vintage Synthesizern, aufgeweckten Klaviermelodien und erfinderischen Gitarrensounds finden Echosmith den Weg “back to the roots”, wie Frontfrau Sydney gegenüber der Presse erklärt.

Demnach möchte das Trio den Menschen durch ihre Musik Hoffnung geben und ein besseres Gefühl vermitteln:

“We want to give people hope through our music. It’s a wonderful thing to know you’re not alone. That’s our message […] if somebody feels better after hearing the record, that’s amazing.”

Einen ersten Eindruck auf die 12-Track-LP gab es bereits mit den Singleauskopplungen “Lonely Generation” und “Shut Up And Kiss Me”, jeweils mit einem dazugehörigen Musikvideo.

“Lonely Generation” -Tracklist:

01. Lonely Generation
02. Diamonds
03. Cracked
04. Shut Up And Kiss Me
05. Stuck
06. Last Forever
07. Everyone Cries
08. Scared To Be Alone
09. Lost Somebody
10. Love You Better
11. Follow You
12. I Don’t Wanna Lose My Love

Schreibe einen Kommentar