Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

sieben − fünf =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Johnossi – Echoes – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Johnossi sind John Engelbert und Oskar “Ossi” Bonde, aus deren Vornamen sich auch der Bandname zusammensetzt.

Gegenüber der Presse verriet das Duo aus Stockholm, dass sie die Idee, eine Band zu gründen, viele Jahre nur mit sich herumgetragen haben, da sie zu faul waren, das Vorhaben umzusetzen.

Mittlerweile gibt es Johnossi seit knapp 16 Jahren. Die Schweden spielten unter anderem schon im Vorprogramm von Bands wie Mando Diao, Razorlight, Sportfreunde Stiller oder Beatsteaks und steuerten die Single “Execution Song” zum Soundtrack des Kinofilms “Die Welle” (2008) bei.

Mit “Torche//Flame” erscheint am 28. Februar nun ihr bereits sechstes Studioalbum via BMG/ADA.

Das Album entstand in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Tournee-Musiker der Band Mattias Franzén und dem Produzenten Pelle Gunnerfeldt, der auch schon mit The Hives, Viagra Boys oder Refused im Studio stand.

Im Gegensatz zum Vorgänger “Blood Jungle” (2017), auf dem mit verschiedenen Produzenten experimentiert wurde, wurde “Torche//Flame” diesmal als feste und geschlossene Einheit geschrieben.

CCCcowboys

Ho-Ho! Here’s an early Christmas cracker track from us to you! It's called 'CCCcowboys' and is out now: https://johnossi.lnk.to/TorchFlame// Johnossi

Gepostet von Johnossi am Donnerstag, 19. Dezember 2019

Nach den ersten Singles “Longer The Wait, Harder The Fall” und “CCCcowboys” gibt es mit “Echoes” nun einen weiteren Vorboten vom anstehenden Album, der laut Engelbert der erste Song war, der für die kommende LP geschrieben wurde.

Demnach sei es auch ein Lied “über das Ego und die Scham und Dunkelheit, die ein destruktiver Mensch mit sich bringt”.

“Echoes” kommt in Begleitung eines passenden Musikvideos, das von John und seiner Frau Nathalie geschnitten wurde und Szenen aus dem Horrorfilm “Die Nacht der lebenden Toten” (1968) von George A. Romero enthält.

Hier die neue Johnossi-Single im Video:

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.