Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

3 × zwei =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

The Growlers – Try Hard Fool – Neues Video

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

The Growlers veröffentlichten vor knapp vier Jahren mit “City Club” (2016) eine Platte, dessen größter Triumph laut MusikBlog Rezension “nicht in den Deckungsgleichheiten, sondern in der herrlich leichtfüßigen Psychpop-Essenz, die seinen Schwebezustand vor allem aus luftigen Diskobeats und tanzenden Südsee-Gitarren zieht”.

City Club

New LP City Club is Out Today and Now Available for download on iTunes and TheGrowlers.com plus streaming on Spotify and Apple Music!

Gepostet von The Growlers am Freitag, 30. September 2016

Mit “Natural Affair” (2019) lieferte die Band um Brooks Nielsen im Oktober letzten Jahres ein Nachfolgealbum, mit dem sie nun im Gepäck auf große Welttournee gehen.

Anlässlich des Tour-Auftakts in Australien gibt es jetzt die Single “Try Hard Fool” vom Album mit “beschwipsten Keyboards, halluzinogenen Gitarrenfiguren und vor allem offenherzig selbstironischen Texten”, wie es im Pressetext heißt.

Laut Frontmann Nielsen ist der Titel der neuen Single eine Referenz an die Vergangenheit, denn es ist ein alter Begriff, den die Musiker als Kinder benutzt haben:

“It’s an old term we used growing up […] like, ‘That kid’s a try-hard.’ Trying too hard to be popular, trying to be successful. If I feel like I’m trying too hard at anything, I have to check myself.”

Passend zum neuen Song gibt es auch ein dazugehöriges Musikvideo, entstanden unter der Regie von Taylor Bonin.

Hier “Try Hard Fool” im Video:

Im verwaschener Retro-Optik-Clip begeben sich The Growlers in die Wildnis und nutzen unter anderem ihre kindliche Improvisation, um Stöcke als imaginären Ersatz für Gitarren und Mikrofone zu benutzen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.