MusikBlog - Entdecke neue Musik

Boy Pablo – Livestream-Konzert

Nicolas Pablo Muñoz hat bereits im Alter von nur 10 Jahren angefangen, eigene Sounds aufzunehmen, um sie dann zu Songs zusammenzuführen. Im Dezember 2015 gründete er das Musikprojekt Boy Pablo, für das er ein Stipendium des norwegischen Blues- und Americana Festivals Bergenfest erhielt.

Mittlerweile hat der chilenische Singer/Songwriter bereits die zwei EPs “Roy Pablo” (2017) und “Soy Pablo” (2018) veröffentlicht und trat unter anderem schon bei Festivals wie dem Coachella, Lollapalooza oder Primavera Sound auf.

Obwohl er seine gesamte Musik hauptsächlich alleine aufnimmt und produziert, wird der Mulitinstrumentalist bei Live-Auftritten von ehemaligen Schulkameraden unterstützt.

Aufgrund der aktuellen Lage, sind Konzerte oder Festivalauftritte gerade allerdings nicht möglich, weshalb sich Boy Pablo mit dem Verftet Online Music Festival zusammengetan haben, um per Livestream für ihre Fans zu spielen.

Ganz unter dem Motto “We stick together. We stay at home. United by music.” wurden Bands und Musiker*innen aus Bergen zusammengetrommelt, um in Venues ohne Publikum vollwertig produzierte Konzerte im Livestream zu spielen.

Auf diese Weise wird versucht, das Beste aus der Situation herauszuholen und “Verzweiflung und Frustration in Innovation und Positivität [zu] verwandeln”, wie es auf der offiziellen Homepage heißt.

Vom 27. März bis zum 6. April werden Künstler*innen wie Kakkmaddafakka, Miss Tati, Aurora, Enslaved, Silja Sol oder Datarock die virtuelle Bühne betreten, um ihren Zuhörern ein digitales Festivalerlebnis zu bieten. Spenden sind via Vipps oder Ticketmaster möglich.

Für heute 20.00 Uhr (GMT+1) stehen Boy Pablo auf dem Programm. Hier geht es zum Livestream:

youtu.be/Nbbmty5RnOU

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login