Wie wär es mit Musiker-Solidarität! Es gab vor Corona genug fett verdienende Musiker – vor allem in England! Jetzt was Davon an die notleidende Musikbranche abgeben wäre angesagt. Ein kleines Nettes Video aus der Villen-Quarantäne auf YouTube zu stellen ist zu wenig. Also: Macht selbst den ersten Schritt!