Quis ut Deus aus Österreich ist seit 2014 auf Festen und Märkten, Schwerpunkt Piraten- und Mittelaltershows, unterwegs und regt mit seinen Fantasietexten und seinem einzigartigen Sound zum Träumen ein.

Der Künstlername, wörtlich “”Wer ist wie Gott?”, ist eine wörtliche Übersetzung des Namens Michael, welches auch der bürgerliche Name von Quis ist. Mit Baritonstimme und seiner legendären Konzertukulele fühlt Quis regelmäßig die Zelte und Tavernen verschiedenster Veranstalter.

Seit über zwei Jahren spielt der Barde auch regelmässig – immer Mittwoch und Samstag von 20:00 bis 23:00 Uhr – live auf Twitch. Dort entstanden auch die Ideen für das neue Album, das nun noch “steampunkiger” und noch rockiger daher kommt als seine drei vorherigen Alben.

Auf “Kummernummer der Verdammten” bringt Quis alle Songs auf ein Album, die sich die Community von ihm gewünscht hat. Daher zieren auch gezeichnete Gesichter der Comunity-Mitglieder das Cover des neuen Albums.

Besonders Songs wie “Der Maschinist” und “Dungeonkeeper” setzten sich schnell an die Spitze der beliebtesten Songs von Quis Ut Deus auf Spotify.

www.facebook.com/quisUTdeus.music/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login