Arca – Nonbinary – Neues Video

Alejandra Ghersi, besser bekannt als Arca, ist eine venezolanische Produzentin, die ursprünglich in Caracas als Alejandro Ghersi zur Welt kam. Nach dem Coming-Out als nichtbinäre Person in 2018 verwendet sie aber weibliche oder geschlechtsneutrale Pronomen.

Bereits mit sieben Jahren begann Arca, Klavier zu spielen. In ihrer Jugend produzierte sie mit Hilfe der Software Fruity Loops IDM und wurde dabei von Künstlern wie Nelly Furtado und Aaliyah, vor allem aber von Nine Inch Nails und Aphex Twin inspiriert, wie sie gegenüber dem Guardian verriet.

Mittlerweile lebt die Produzentin in London und ist insbesondere für ihre Zusammenarbeit mit BjörkKanye WestFKA twigs, Kelela oder Frank Ocean bekannt. Als Solokünstlerin veröffentlichte sie bereits die drei Studioalben “Xen” (2014), “Mutant” (2015) und “Arca” (2017).

Im Februar dieses Jahres teilte Arca den 62-minütigen Track “@@@@@” und kündigte damit ihren neuen Longplayer an, der auf den Namen “KiCK i” hört.

In einem Interview mit Matt Moen verriet die Künstlerin, dass es der Auftakt einer neuen Ära sei und sie “als ein Ökosystem kleiner Selbstzustände gesehen werden [möchte], ohne der Würde eines Ganzen beraubt zu werden”:

“I’m asking for recognition that we have multiple selves without denying that there’s a singular unit […] I want to be seen as an ecosystem of minor self-states without being stripped of the dignity of being a whole.”

https://www.instagram.com/p/B_ldSJ4ltgU/

Zwar stehen weitere Details zur kommenden LP bislang noch aus, seit kurzem gibt es aber mit “Nonbinary” bereits eine weitere Vorabsingle als Vorgeschmack. Die zweite Auskopplung kommt in Begleitung eines dazugehörigen Videos, das unter der Regie von Frederik Heyman enstand.

Hier “Nonbinary” im Video:

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Mitglied werden

Wir verzichten auf lästige, unmoderne Bannerwerbung. Wenn du unsere Inhalte magst, unterstütze uns bitte und werde MusikBlog-Mitglied, damit wir unsere Redaktion finanzieren können und unsere Leidenschaft für Musik weiter gemeinsam mit dir teilen können.