Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
The Smashing Pumpkins (Credit Jonathan Weiner)

The Smashing Pumpkins – Zwei neue Songs

The Smashing Pumpkins veröffentlichten vor knapp zwei Jahren mit „Shiny And Oh So Bright Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun.“ (2018) ihr mittlerweile neuntes Studioalbum und vereinten dafür erstmalig seit mehr als einem Jahrzehnt drei Viertel der Gründungsmitglieder auf einer Platte.

Nachdem sie vergangene Woche auf ihrer offiziellen Website eine Reihe von Countdown-Uhren geteilt hatte, enthüllte die Band aus Chicago nun das Geheimnis um die rätselhaften Veröffentlichungen, denn die erste Uhr, die offensichtlich auf zwei neue Songs herunterzählte, lief vor kurzem ab.

„Cyr“ und „The Colour Of Love“ nennen sich die neuen Smashing-Pumpkins-Tracks und sollen laut der Band Teil eines neuen Albums mit Billy Corgan, James Iha, Jimmy Chamberlin und Jeff Schroeder sein, welches noch dieses Jahr erscheinen soll.

Gegenüber der Presse beschrieb Sänger Corgan den Song „Cyr“ als „eine Seele gegen die Welt, vor dem Hintergrund wechselnder Loyalitäten und schnellerer Zeit“:

„[It] is dystopic folly. One soul against the world sort of stuff, set against a backdrop of shifting loyalties and sped up time […] to me it stands as both hopeful and dismissive of what is and isn’t possible with faith.“

Die Nachricht um ein neues Album der Band ist nicht neu, denn Frontmann Billy verriet bereits im Februar dieses Jahres in einem Interview mit The Tennessean erste Details zum Nachfolger von „Shiny And Oh So Bright Vol. 1 / LP: No Past. No Future. No Sun.“:

„It’s got a greater conceptual base […] so I’m excited about this, because we’re kind of back in the lane of taking a risk, and trying to bring something new to the table, as opposed to just aping what we’re known for […] I’ve been working on it for over a year. It currently is at 21 songs, and we’re going to release it as a double this year.“

Schreibe einen Kommentar