Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Aurea Aetas (Credit Björn Aksinat)

Aurea Aetas – Little Spring – Neues Video

Aurea Aetas, ein Dream-Pop-Duo aus Berlin, haben heute ihre zweite Single „Little Spring“ mit einem dazugehörigen Video veröffentlicht.

Der Bandname kommt aus dem Lateinischen und steht für das goldene Zeitalter. Dem Mythos nach, entspricht dies dem Idealzustand: Einem friedlichen Miteinander in einem funktionierendem Ökosystem. Mensch und Natur im Einklang. Mit sich, mit allen anderen und mit ihrer Umwelt.

Die Natur und seine Symbolik spielen bei Aurea Aetas in vielen ihrer Texte eine große Rolle. Das leidvolle Bedürfnis nach einem sonnenklaren Himmel und den wiedererstärkten, lied-trällernden Vögeln bestimmt „Little Spring“.

Im Outro geht es auch um das Schicksal: „It fits all together. You can t grasp it. That’s the law of the attraction.“ heißt es im Abgesang, der von dissonanten Tönen bestimmt wird und dem Song zum Schluss eine ernstere Unterschrift verpasst.

Während auch diese zweite Single in Dauerschleife bei DKFM Shoegaze Radio, dem Sender für Dream-Pop und Shoegaze warm läuft, empfinden sich die beiden Berliner von Aurea Aetas selbst als „Post-Punker, driven by an acoustic guitar “.

„Little Spring“ wurde von Max Hosinger (Jake Bugg, Years & Years, The 1975, Bastille) gemischt.

https://aureaaetasmusic.com

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Schreibe einen Kommentar