Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Bring Me The Horizon (Credit Sony Music)

Bring Me The Horizon und Yungblud – Obey – Neues Video

Nachdem eine Kollaboration zwischen Bring Me The Horizon und Yungblud bereits vor einiger Zeit angeteasert wurde, ist es heute soweit: Die Zusammenarbeit in Form des Tracks „Obey“ erscheint.

Ende Juli erwähnte Dominic Richard Harrison (so Yungblud bürgerlich) BMTH-Frontsänger Oli Sykes und den Keyboarder der Band, Jordan Fish, in einem Tweet, in welchem er sie dazu aufforderte, ihre Nachrichten zu prüfen, worauf Sykes auch prompt reagierte.

Anfang August verrieten BMTH dann offiziell, dass eine Kollaboration mit dem englischen Musiker geplant sei. Als er in einem Interview mit MTV Rocks Chart auf die Zusammenarbeit angesprochen wurde, ließ Sykes verlauten: „Yeah we’ve been scheming, we’ve got something coming.”

Gestern teilten BMTH dann einen Ausschnitt des neuen Tracks via Twitter und bestätigten die Veröffentlichung für heute, während Yungblud via Instagram ein Bild von ihm und Sykes mit den Worten “u ain’t ready.“ teilte.

Bring Me The Horizon arbeiten momentan an einem Projekt namens „Post Human“. Dieses soll vier EPs umfassen, die alle diesen Namen tragen werden und innerhalb eines Jahres erscheinen sollen. Klanglich wie von der Stimmung her sollen die vier Veröffentlichungen aber in verschiedene Richtungen gehen.

Über den ersten Teil des Projekts sagte Sykes: „You know like on Lord On The Rings where they all sing a song before battle, knowing that they might die but they’re going got persevere and see how it goes? We’re trying to embody that. […] It’s a lot more aggressive than anything we’ve done for a while. The world doesn’t need light-hearted pop music right now – it needs anthems for anger. There’s so much to be pissed off about.”

Ob der neue Track mit Yungblud auf dem ersten Teil von „Post Human“ zu finden sein wird, wurde bislang noch nicht bestätigt – für alle vier EPs wurde aber seitens der Band angekündigt, dass auf diesen passende Gastmusiker zu finden sein werden.

Bis diese erscheinen, kann man sich ab sofort das Video zu „Obey“ von Bring Me The Horizon und Yungblud ansehen:

Schreibe einen Kommentar