Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Django Django (Credit Horacio Bolz)

Django Django – Spirals – Neues Video

Django Django veröffentlichten vor knapp zwei Jahren als Nachfolger von „Born Under Saturn“ (2015) und ihrem selbstbetitelten, Mercury-Prize-nominierten Debütalbum die 10-Track-LP „Marble Skies“ (2018) via Because.

Thanks to BBC Radio 6 Music for making Marble Skies their album of the day! Tune in to hear tracks from our new album, out today!

Gepostet von Django Django am Freitag, 26. Januar 2018

Nachdem nur wenige Monate darauf die EP „Winter’s Beach“ (2018) folgte, meldet sich das Quartett aus London nun mit ihrem ersten neuen Song seit zwei Jahren zurück:

„Spirals“ nennt sich das neue lebendige und energiegeladene Stück und erscheint digital und als 10-Inch-Vinyl mit dem Exklusivtrack „The Ark“. Laut der Band ist es lediglich „der Beginn eines neuen Kapitels“.

In einem Statement verrieten Django Django zudem, dass es „ein Song ist, der zum Live-Spielen kreiert wurde […] er handelt davon, dass die Verbindungen, die wir als Menschen haben, stärker sind als unsere Meinungsverschiedenheiten. Wir sind alle miteinander verbunden und können uns völlig miteinander identifizieren, unabhängig von unserer Herkunft.“

Die neue Single kommt in Begleitung eines Musikvideo von Maxim Kelly, das die Zuschauer in ein Universum psychedelischer Mandalas entführt. Gegenüber der Presse erklärt Kelly den Einsatz der alten Technik des Phenakistikops wie folgt:

„The approach was to translate the psychedelic trip through the Victorian technique of the phénakisticope. The visual illusion generated by spinning the disks at the correct speed coupled with the shutter of a camera is both confusing and hypnotic. The challenge was to fuse the old with the modern. The analogue and the digital.“

Hier „Spirals“ im Video:

Schreibe einen Kommentar