Arctic Monkeys – Neues Album

Arctic Monkeys veröffentlichten vor knapp zwei Jahren mit „Tranquility Base Hotel & Casino“ (2018) den Nachfolger von „AM“ (2013) via Domino und lieferten laut MusikBlog Review damit „in der Summe […] eine Begegnung der anderen Art.“

Nur wenige Monate nach dem Release präsentierte das britische Quartett den Titelsong der Platte als 7-Inch-Vinyl, begleitet von dem bis dahin unveröffentlichten B-Side-Track „Anyways“.

Nachdem Anfang dieses Monats Bilder von Drummer Matt Helders aus dem Tonstudio die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht haben, kündigt die Band aus Sheffield nun tatsächlich ein neues Album an, allerdings ein Live-Album.

„Arctic Monkeys – Live At The Royal Albert Hall“ nennt sich die neue 20-Track-LP und erscheint am 4. Dezember auf limitiertem durchsichtigen Doppel-Vinyl, auf schwarzem Doppel-Vinyl, sowie als Doppel-CD und digital. Die Aufnahmen entstanden 2018 zu Beginn der „Tranquility Base Hotel & Casino“-Tour.

Alle Erlöse aus dem Verkauf des Longplayers gehen an die Wohltätigkeitsorganisation War Child UK, die Kinder in Krisengebieten medizinisch und psychosozial unterstützt und sich für eine Änderung der Politik und Praxis einsetzt.

In einem Statement verrieten Arctic Monkeys, dass sie die „lebenswichtige Arbeit“ der Organisation bereits mit den Einnahmen aus der Show 2018 unterstützt haben. Durch die Covid-19-Pandemie ist die „Situation, die [damals] schon schlimm war, jetzt verheerend“, denn es wurden dieses Jahr bis zu 2 Millionen Pfund weniger Spendengelder eingenommen:

„On June 7, 2018 we played a very special show at London’s Royal Albert Hall. All the proceeds from that memorable night were donated to War Child UK in support of the vital work they do protecting, educating and rehabilitating children who have experienced the trauma of conflict and the horror of war. The situation that was bad in 2018 is now desperate and those children and their families need our help more than ever.“

Hier der Trailer zum neuen Live-Album:

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.