Cellotic Soundtrack Ensemble – A Fantastic Preludium – Debütalbum

Das Cellotic Soundtrack Ensemble aus Berlin veröffentlicht diese Woche sein Debütalbum “A Fantastic Preludium”. Das Album repräsentiert einen Ausschnitt des Repertoires der 2018 – im Jahr des Cellos – gegründeten Formation.

Auf dem Album finden sich insgesamt sieben Coversongs von Soundtracks und Melodien aus Filmen von Kino und ernsehen aus dem Fantasy-Bereich, zum Beispiel “Frozen”, „Game Of Thrones“, „Der Hobbit“ und „Mein Nachbar Totoro“.

Zu den bis zu fünf Celli des Ensembles gesellen sich vier instrumentale Gäste und bereichern die Arrangements mit Geige, Piano und Percussion.

Neben der eigenen Begeisterung der Ensemble-Mitglieder für Filmmusik sind außerdem streicher-basierte Bands wie die Cover-Allrounder von The Piano Guys oder die Cello-Rocker von Break Of Reality aus den USA große Einflüsse für das CSE.

Soundtrack-Musik verbindet Erinnerungen und Emotionen. Das Ziel des Cellotic Soundtrack Ensembles ist es, durch moderne Coverversionen genau diese Verbindung bei den Zuhörern zu wecken.

Als Debütsingle wurde „Carrying You“ aus dem Anime “Laputa: Castle In The Sky” („Das Schloss im Himmel“) vom Studio Ghiblis ausgewählt, im Original von Joe Hisaishi.

Von dem Song gibt auch eine besondere Version mit einem Gesang auf Japanisch, die als Bonustrack der CD beiliegt. Außerdem gibt es ein Video zu der Single.

www.cse.world

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.