Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Porridge Radio (Credit El Hardwick)

Porridge Radio And Piglet – Zwei neue Songs

Ursprünglich von Sängerin Dana Margolin als Soloprojekt gegründet, bestehen Porridge Radio mittlerweile aus vier Bandmitgliedern, die mit „Rice, Pasta And Other Fillers“ im Jahr 2016 ihr Debütalbum veröffentlichten.

Knapp vier Jahre später folgte im März 2020 mit „Every Bad“ ein Nachfolgewerk mit 11 Tracks, die laut MusikBlog Review „musikalisch abwechslungsreich [und] emotional dicht“ sind:

„Extreme Langsamkeit transportiert berührende Verletzlichkeit in Melodie und Stimme. Langsam aber sicher steigert sich die Spannung, um sich schlussendlich ekstatisch zu entladen […] düster melodisch, schleppend, klar und aufgeräumt. Explosionsartig laut entladend, dichte Teppiche mit Noise. Post-Punk, Alternative-Pop mit starkem Charakter.“

Nachdem Sängerin Margolin im Rahmen der Mercury-Prize-Nominierung der Band gegenüber dem NME bereits vergangenes Jahr neue Musik angedeutet hat, melden sich Porridge Radio nun mit zwei neuen Songs zurück:

„Let’s Not Fight“ und „Strong Enough“ nennen sich die zwei Kollabo-Tracks mit dem irischen Songwriter Piglet, die neben den drei jüngsten Singles der Gruppe, „7 Seconds“, „Good For You“ und „The Last Time I Saw You (O Christmas)“, bisher nur auf einer Deluxe-Ausgabe von „Every Bad“ zu finden waren.

In einem Statement verriet Dana, dass sie Charlie Loane aka Piglet das erste Mal bei einem Auftritt mit seiner Band Great Dad sah und „total begeistert war von seinen Songs und der Art, wie er sie performte“:

„This collaboration felt like it was coming for a while, and luckily lockdown gave us a chance to make these songs last summer. Writing together felt great, and I really loved the whole process and bouncing off of each other’s ideas […] something that Charlie really gets is emotional intensity and I am so glad we could be intense as hell together on these tracks.“

Schreibe einen Kommentar