Tom Odell – Numb – Neues Video

Nachdem es um Tom Odell in den letzten Jahren immer stiller geworden war, möchte der 30-jährige Sänger in diesem Jahr neu durchstarten. Unter dem Titel “Numb” veröffentlicht der Brite nun seine erste Single seit drei Jahren und verarbeitet darin vor allem die Gründe für seinen Rückzug aus der Öffentlichkeit. Auch ein neues Album kommt demnächst.

Sein letztes Album “Jubilee Road” liegt bereits drei Jahre zurück und positionierte sich damals, als drittes Album in Folge, in den Top fünf der britischen Album Charts. Das Debütalbum „Long Way Down“ bescherte Tom Odell außerdem einen Brit-Award und machte ihn innerhalb kürzester Zeit, auch über das Vereinigte Königreich hinaus, berühmt.

Doch der Druck, den dieser Erfolg mit sich brachte, versetzte Tom Odell in einen Zustand innerer Unruhe, der in den letzten Jahren schließlich auch generelle Schwierigkeiten mit der mentalen Gesundheit zur Folge hatte.

In seinem neuen Song „Numb“ verarbeitet er nun diese Zeit, in der er sich, wie er sagt: „von allem abgekoppelt gefühlt habe“. Begleitet von gefühlvoller Klaviermusik beschreibt er diese Situation in seinem Song mit den Worten: „I hold my hand over the flame, to see if I can feel some pain“ und begibt sich auf eine innere Suche nach den eigenen Emotionen.

Die Phase, in der er das Gefühl hatte, er könne „keine Musik mehr machen“, scheint der Vergangenheit anzugehören. Trotz, oder gerade wegen seines großen Erfolges, ist es das Schreiben, das dem Musiker halt gibt und ihm dabei hilft, seine persönlichen Tiefen zu überwinden.

Für „Numb“ kombiniert Tom Odell akustische Klänge mit synthetischen Elementen und lässt sich von den experimentellen Soundlandschaften der Musikerin Mica Levi inspirieren.

Weitere Songs sowie die Veröffentlichung eines neuen Albums sind ebenfalls für dieses Jahr geplant. Gemeinsam mit dem Songwriter Laurie Blundell und Produzent Miles James arbeitete Odell in den letzten Monaten an der neuen Platte.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.