Catowiez Sound Project – Autumn Child – Neue Single

Catowiez Sound Project aus Bamberg veröffentlicht im Juli diesen Jahres ihr zweites Album unter dem Titel „Catowiez Sound Project – Autumn Child“.

Darauf zu hören sind neun eigene Songs des Herbstkindes, die über die letzten beiden Jahre entstanden sind. Es geht nach wie vor um Sounds – jedoch mit erheblich mehr rhythmischen Elementen als in ihrem Debüt „Catowiez Sound Project – Storyteller“ aus dem Jahr 2018.

Sabrina Catowiez, die sich hinter dem Catowiez Sound Project verbirgt, erzählt gern Geschichten. Die Texte ihrer Songs beleuchten persönliche Erfahrungen ebenso wie den Wahnsinn des täglichen Lebens in einer sehr turbulenten Zeit, in der sich Lebensstrukturen einfach mal so umkehren.

Rockige Klänge wechseln sich ab mit zarten Songgebilden, hausgemachte Sounds und perkussive Klangteppiche bereiten die Basis für die elektrische Saz – vielfältig eingesetzt – und Catowiezes unverwechselbare, dunkel getönte Stimme.

Das 8-seitige Booklet zu der physischen Version enthält nicht nur alle Songtexte, sondern besticht auch durch das gelungene Artwork: Fotos und Gemälde von Sabrina Catowiez, die durch ihr bildnerisches Schaffen die künstlerische Aussage des Albums komplettiert.

Aufgenommen wird der Longplayer in den Nature Studios in Breitengüßbach in Oberfranken. Alle Instrumental- und Gesangsparts werden von Sabrina selbst eingespielt und gesungen.

Im Rahmen der Albumpromotion hat Sabrina Catowiez am 12. März 2021 ein Live-Video des Titelsongs „Autumn Child“ bei den Pinestate-Sessions eingespielt, das diese Woche veröffentlicht wurde.

Die Pinestate Sessions wurden von dem Künstler John Grey ins Leben gerufen, der sich bewerbende Künstler auswählt und für sie ehrenamtlich die Sessions aufnimmt. Sie werden hauptsächlich bei YouTube ausgestrahlt.

www.catowiez.eu/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.