K.Flay – Four Letter Words – Neues Video

K.Flay veröffentlicht heute ihre neue Single “Four Letter Words”. Mit der neuen Single kündigt sie außerdem ihre neue EP “Inside Voices” an, die am 11. Juni via BMG erscheint.

Zuletzt hatte die zweifach grammy-nominierte K.Flay 2019 ihr drittes Album “Solutions” veröffentlicht, auf dem sie sich laut MusikBlog-Review variantenreich ausgetobt hat:

“Angetrieben von K. Flays betörenden, zwischen Bestimmtheit und Liebreiz pendelnden Organ bauen sich spannende Soundwelten übereinander, die in keine Genre-Schublade passen. […] Die Amerikanerin präsentiert Vielfalt im High-End-Format und macht vor keinem Experiment Halt.”

Im letzten Jahr folgte dann die EP “Don’t Judge A Song By Its Cover”.

Der neue Song “Four Letter Words”, in dessen Zentrum erwartungsgemäß ein beherztes “Fuck You!” steht, fasst auf perfekte Art und Weise die neue EP zusammen, auf der auch wieder musikalische Vielfalt vorherrscht.

Mit dem Song verarbeitet Kristine Flaherty eine schmerzhafte Trennung, die wohl jeder von uns schon einmal durchlebt hat: “I drank a liter of tequila in my bedroom/It’s taking every ounce of power not to text you.”

“Viele von uns gehen durch das Leben und versuchen, immer höflich zu sein, aber irgendwann erreichen wir einen Wendepunkt”, erklärt K.Flay zu dem Song. Und sagt weiter: “Bei den Aufnahmen hatte ich schon etwas Angst, mit der Textzeile so weit zu gehen, aber es war auch irgendwie eine Befreiung”.

Das zugehörige Video setzt das Songthema sehr treffend um. Während K.Flay in ihrem Schlafzimmer in Rage gerät, reden die zwei Cartoon-Charaktere “IV” (das “Es”) und “OV” (das “Über-Ich”) auf ihre Psyche ein.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.