Konstantin Schimanowski – Crossing The Bridge – Neue Single

Konstantin Schimanowski aus Berlin hat diese Woche seine neue Single “Crossing The Bridge” veröffentlicht. Es ist nach “Remis” seine zweite Single von der kommenden EP “Vague Pure Affection”.

Der Song spricht mit seinem  eher klassischen Songwriting-Ansatz und der zeitgenössischen Folk-Sound-Ästhetik ein breiteres Publikum an. Konstantin selbst sagt darüber:

“Ein sehr ehrlicher Song über den Schmerz der Einsamkeit, aber auch über Brücken, die aus ihr herausführen. Der Wunsch, etwas Echtes zu fühlen, die Grenze zur Welt eines anderen Menschen zu überschreiten und sich mit einem einfältigen Grinsen im Gesicht zu verlieben.”

Geboren in dem kleinen Dorf Olenegorsk, hoch oben im Norden Russlands nahe der finnischen Grenze, zog es Konstantin Schimanowski von Anfang an in die Mystik der Musik. Im Alter von acht Jahren zog er nach Deutschland und erhielt ein Musikstipendium an einem renommierten Internat im Schwarzwald.

Hin- und hergerissen und stimuliert von zwei unterschiedlichen Kulturen und Systemen, entwickelte er seine künstlerische Vision, die Poesie, bildende Kunst und Pop verbindet. Schimanowski ist fasziniert von der anthropozänen Landschaft und genießt es, dem Klang der Stille in der Stadt zu hören.

Auf seiner Debüt-EP “Vague Pure Affection”, die er in Berlin mit Kris Steininger (Melody Gardot, Qum Shatt, Tristan Brusch) fertigstellte, arbeitete er eng mit dem einflussreichen dänisch-ukrainischen Fotografen und Dichter Sergei Sviatchenko zusammen, der auch für das Artwork verantwortlich ist.

Konstantin Schimanowski liefert eine unverfälschte Sammlung introspektiver Art-Pop-Songs, die atmosphärische Indie-Folk-Einflüsse mit einer ergreifenden Gesangsdarbietung kombinieren, welche einen in eine fluoreszierende nächtliche Landschaft ziehen. Emotional und zutiefst romantisch.

www.konstantinschimanowski.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.