Villagers – The First Day – Neues Video

In diesen unsicheren Zeiten braucht die Welt eine Hymne für einen Neustart. Conor O’Brien alias Villagers hat mit seiner neuen Single „The First Day“ den passenden Song veröffentlicht und kündigt damit außerdem sein fünftes Studioalbum „Fever Dreams“ für den 20. August an.

Schon auf seinem letzten Album „The Art Of Pretending To Swim“ hat der Dubliner gezeigt, dass er sich aus seiner Folk-Konfortzone herausbewegen möchte. Was 2018 dann mit einem starken Soul- und R&B-Einschlag hörbar war, ist jetzt eine Prise Hip-Hop geworden.

Untermalt von nostalgischen Vinyl-Kratzen rappt er über die feine Grenze zwischen Traum und Traumerfüllung: „And there’s a whole world in the palm of your hand/ ‘Cos a dreamer gives what a dreamer can/ And you feel a force ten coming on strong/ And a strong sense that it can’t go wrong/ And it’s a fine line but you’re getting it right/ On the first day of the rest of your life“. Anschließend gleicht sich die Musik dann mit epischen Bläsersätzen an die optimistische Botschaft an und es entsteht eine eingängige Hymne.

Die Inspiration zu „The First Day“ kam Villagers bei einer Reise zum Another Love Story Festival in der Grafschaft Meath in der Nähe seiner Heimatstadt, der sich offensichtlich wie ein kleiner Neuanfang für ihn angefühlt hat. Diese Stimmung wird auch im Video dazu eingefangen. Die Protagonistin bringt durch ihre Traumverwirklichung neue Farbe in den grauen Alltag und gerät dadurch sogar in einen Schwebezustand.

Die Flucht vor der Monotonie und den Enthusiasmus, der dafür nötig ist, wird laut O’Brien das zentrale Thema des neuen Albums sein: “Sometimes the most delirious states can produce the most ecstatic, euphoric and escapist dreams.”

Die Inspiration zu den Liedern auf „Fever Dreams“ waren nächtliches Schwimmen auf einer holländischen Insel, Filme von David Lynch sowie Jazz von Duke Ellington und John Coltrane. Wer hätte gedacht, dass diese Kombination zu einem hoffnungsvollen Epos wie „The First Day“ führt.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.