Chris Flyke aus Hamburg hat letzte Woche seine neue Single “Delorean Overdrive” veröffentlicht, zu der es auch ein Video gibt.

Der Sänger, Produzent und DJ hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die buntesten Sounds der Jahrzehnte zu vereinen und sie zeitgemäß klingen zu lassen! Der neue Song “Delorean Overdrive” bringt es auf den Punkt: In dem wohl bekanntesten Auto der Popkultur, der spacigen Zeitmaschine holt Chris Flyke die schillerndsten Vibes der Achtziger und bringt sie uns im aktuellen Sound zurück in die Zukunft.

Dabei kombiniert der selbsternannte, erste “Neon-Wave-Hero” Deutschlands funkigen Synth-Pop mit Indietronic und New Wave Disco Beats. Aber Chris Flykes Style ist weitaus mehr als nur das Reiten auf der gerade beliebten 80er Welle, denn es steckt nach eigenen Angaben ein Motto dahinter: “Neonize Your Life” (was immer damit gemeint ist).

Da sich Chris is seinem Leben häufig den Zwängen der Gesellschaft entgegengestellt hat, glaubt er fest daran, dass alles gut wird, wenn man seinem Herzen folgt: Outing mit 19, Aufstieg vom Garagenmusiker zum ausgebuchten Festival DJ und schließlich der Bruch mit seinem eigentlichen Beruf als Art Director.

Diese Lebenshaltung nennt Chris “Neonzym” und natürlich entstand aus diesem Motto auch sein Genre Neon-Wave.

Seine einzigartigen, teilweise exotischen Musikvideos entwickelten sich innerhalb weniger Monate zum Geheimtipp und erreichten auf YouTube innerhalb kürzester Zeit insgesamt über 30.000 Viewer. Vom Unterwasservideo bis zum Paternoster-Band-Gig, ob in der afrikanischen Wüste oder in einem Regenbogen-Labyrinth – Chris Flyke zieht immer wieder alle Register.

In seinem neuen Video zu “Delorean Overdrive” performt Chris mit seiner Band in den virtuellen Welten der 80s Arcade-Games und lässt sein gesamtes Spektrum an “POPtimismus” erstrahlen.

www.chrisflyke.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login