WILLMAN – Berg – Neue Single

WILLMAN aus Freiburg veröffentlichen heute ihre neue Single “Berg”. Es ist bereits ihre zehnte, seit September 2020 veröffentlichen die beiden Bandmitglieder Julia und Felix monatlich je einen Song – eine “Corona-Maßnahme”, wie sie selbst sagen.

Jeder Track ist entstanden in ihrer 4-Zimmer Wohnung während des Lockdowns – zu Themen, die aktuell wohl jeden beschäftigen. Im August werden alle 12 Songs auf ihrem Debütalbum  “100 qm²” veröffentlicht.

WILLMAN ist mehr als tiefgründige und ergreifende Musik. “Mit unserer Musik möchten wir bewegen – sowohl Beine als auch Köpfe. So viele gesellschaftlichen Aspekte brauchen Veränderung. Jeder Mensch kann wirken und hat eine Wirkung.”, sagt das Duo.

Alle Songs ihres Albums beschäftigen sich thematisch mit einem gesellschaftlichen Thema, ob die Auswirkungen der Pandemie, das Umdenken oder der Klimawandel stehen im Fokus einiger Tracks.

Dabei scheuen sie auch keine kontroversen Inhalte. Der Song “Alkohol” zum Beispiel beruht auf persönlichen Erfahrungen mit Alkoholismus im Bekanntenkreis. Deutschsprachige Songs, die sich kritisch mit diesem Punkt auseinandersetzen, findet man nur spärlich.

Auf “Berg” geht es aber auch um Selbstliebe und das Abweichen von ausgetretenen Pfaden: “Sich selbst lieben bedeutet nicht sich immer gut zu finden, es bedeutet auch an sich wachsen zu können, Wege zu verlassen und immer wieder neue zu finden.”

daswillman.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Dir hat der Artikel gefallen und du möchtest ihn dir merken oder als Favorit für deine Charts markieren? Werde einfach MusikBlog-Mitglied und klicke auf Mein Favorit. Auf der Mein MusikBlog-Seite findest du alle deine Favoriten und kannst sie dort sortieren.