Annika aus München veröffentlicht heute ihre erste EP “Undone”.

“Vieles ist passiert, vieles wird noch kommen, vieles ist auch gleich geblieben – mein Spaß mich kreativ und vielfältig im Leben auszudrücken.”, sagt die 27-jährige Singer/Songwriterin.

Annikas musikalischer Weg begann klassisch am Klavier. In Essen geboren, begann sie zunächst mit Coverversionen, dann dem Schreiben eigener Texte. Es folgten erste Auftritte, Engagements, kleine Konzerte mit anderen Künstlern und Weiterbildungen u.a. an der Musik- und Kunstuniversität in Wien.

In Annikas Musik wird ihre Stimme von minimalistischer Instrumentierung, melancholischen Harmonien und elektronischen Klängen begleitet, so dass gelebte Texte einfach und klar ihren Ausdruck finden.

“Wir sind stets auf einer Reise und niemals fertig. Wir fallen, stehen auf, lernen und wachsen. Mich fasziniert das Essentielle des Menschen in seiner/ihrer unfertigen und rohen Version”, sagt Annika. Aus diesem Gedanken ist “Undone” geboren. ganz nach der Devise “We are never done, ever-growing, undone”.

Für Annika ist es sehr wichtig, alles selbst in die Hand zu nehmen. Sie schreibt ihre Texte selbst, komponiert und produziert die Musik allein und macht ihre eigenen Videos.

“Ich freue mich auf alles, was kommen soll, weil wir nie fertig sind, stetig wachsen und lernen. Undone.”

www.annikalange.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.