Nicky William – Bad – Videopremiere

Der schwedische Singer/Songwriter Nicky William hat am 4. Juni seine neue Single “Bad” veröffentlicht, zu der heute das Video in der MusikBlog-Videopremiere zu sehen ist.

Die neue Single stammt von seiner neuen EP, die im Spätsommer 2021 veröffentlicht werden soll. Im letzten Jahr hat er seine EP “I Want To Feel It All” via Icons Creating Evil Art herausgebracht. Nickys Debütalbum “Set Your Loved Ones Free, We Have You Surrounded” ist 2017 erschienen.

Über seine neuen Song sagt Nicky William: “Meine Teenagerjahre waren nicht wild und es gibt eine gewisse unreife Eifersucht, die mich manchmal überkommt, wenn ich Bekannten zuhöre, die von ihren „wilden Jahren” erzählen. Der Song erzählt von der einen Zeit in meiner Jugend, in der ich versucht habe, ‘bad‘ zu sein.”

Das zeigt sich auch in den Lyrics, in denen es u.a. heißt: “Oh I missed out on sneaking out when I was younger, Doin gateway drugs, Coming home drunk, Having a fight with my mother, You rascals
You juvenile heathens take me anywhere just for tonight. I wanna be bad.”

Nickys tiefe Stimme und Songwriting erinnert dabei etwas an George Ezra. Seine americana-inspirierten Alternative-Folk-Songs sind allerdings etwas melodischer und verspielter.

Das Video zu “Bad” wurde gedreht von Johan Lundsten. Es zeigt den Schweden in poppigem Kaledoskop-Format mit blutig verbundener Nase.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Unterstütze MusikBlog!

Wenn dir unsere Inhalte gefallen, unterstütze uns bitte mit einem kleinen monatlichen Betrag und werde MusikBlog-Mitglied. Wir schalten keine Werbung und finanzieren unsere Redaktion nur mit Hilfe unserer Mitglieder.