Sophie And The Giants – If I Don’t Break Your Heart I’ll Break Mine – Neue Single

Sophie And The Giants haben ihre neue Single “If I Don’t Break Your Heart I’ll Break Mine” veröffentlicht.

Zwischen rhythmisch-treibenden Gitarren, aufgewühlten Percussions und einer hastigen Synthesizer-Melodie singt Sophie Scott mal eindringlich, mal verletzlich von einem Weg zu sich selbst, der nicht immer schmerzfrei bleibt. Dennoch wahrt sie dabei die Hoffnung, anderen mit ihren Erfahrungen eben jenen Weg ebnen zu können.

Sie selbst sagt über den Song: ““If I Don’t Break Your Heart, I’ll Break Mine” is about knowing when you need to be by yourself. I wrote it when I was nineteen and overwhelmed with anxiety and low self-esteem. I was still relying on others to make me happy and I had no idea who I wanted to be.”

Eine Akustik-Version von “If I Don’t Break Your Heart I’ll Break Mine” wurde im Rahmen der Londoner Mahogany Sessions aufgenommen. Das begleitende Video entstand in den Albion Rooms im britischen Margate, dem Hotel von The Libertines.

“If I Don’t Break Your Heart I’ll Break Mine” ist der Nachfolger der kürzlich erschienenen Singles „Don’t Ask Me To Change“ und „Right Now“. Die größte Bekanntheit hat ihnen der Hit „Hypnotized“, der in Zusammenarbeit mit Purple Disco Machine entstand, beschert. „Hypnotized“ errang vierfachen Platinstatus in Italien, Platin in Polen und Gold in sieben anderen europäischen Ländern.

Mitten im Corona-Lockdown wurden Sophie And The Giants damit zu echten Popstars. Eine unwirkliche, aber überwiegend positive Erfahrung wie Sophie Scott erzählt: “To have had that success with “Hypnotized” during a standstill year has been a blessing for us. We also hope it’s given people some positivity during a difficult time, just like it has for us. We are so grateful for all the love we have received and excited for what’s coming next.”

Für 2022 steht eine Europatournee an, während derer Sophie And The Giants auch nach Deutschland kommen.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.