Aron Pinter aus Mannheim hat seine neue Single “Games” veröffentlicht.

Videospiele verbinden und prägen ganze Generationen – ob Super Mario oder Tetris, jeder kennt die charakterstarke Ästhetik und Klangwelt. In seinem neuen Song “Games” macht sich der MusikBlog-Newcomer Aron Pinter genau das zunutze und verbindet moderne Popmusik mit nostalgischem Gaming-Gefühl.

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Soundtrack für den Spätsommer ist, könnte hier fündig werden. Mit eingängigen Melodien und einem energetischen Beat ist “Games” perfekt für lange Nächte.

Doch der Kern dieses Songs ist alles andere als unkompliziert. Aron erzählt von einer Liebesbeziehung, die nahezu perfekt scheint, aber von kindischem Verhalten beider Seiten ausgebremst wird. Obwohl eigentlich alles klar scheint, werden weiter Spielchen gespielt und das “happy end” wird rausgezögert.

Gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Mainz und Regisseurin Marina Buzhala hat Aaron Pinter ein aufwendiges Musikvideo kreiert, das die Stimmung des Songs nochmal unterstreicht und vollgepackt mit bunten Farben und Tanzszenen für gute Laune sorgt.

Es ist Freitagabend, Aron ist alleine in einer Bar, in Gedanken verloren und etwas frustriert, dass es mit der Liebe anscheinend wieder nicht klappen will. An einem Spielautomaten versucht er sich abzulenken und wird plötzlich von ihm eingezogen.

Von Level zu Level spielt er sich durch Labyrinthe und andere Welten, bis er schlussendlich gemeinsam mit seinen Freund*innen feiern kann. Am Ende des Videos steht Aron wieder alleine vor dem Automaten – Zeit die Machtkämpfe und spielerischen Strategien endlich fallen zu lassen!

Tauch ein in die Sound- und Bildwelt von “Games” und spiel dich mit Aron durch die bunten Welten.

aron-pinter.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login