Tommy Toskonaut – Album für Deutschland – Debütalbum

Tommy Toskonaut aus Berlin hat letzte Woche sein erstes Album “Album für Deutschland” veröffentlicht. Vorher hat er schon die Singles “MDKB” und “Keine Macht den Nazis” herausgebracht.

Auf ein Genre hat sich Tommy nicht festgelegt, ganz nach seinem Motto “Liebe kennt kein Genre”.

Das “Album für Deutschland” kommt genau richtig. Die Fußball-EM, die Olympischen Spiele und der ZDF Fernsehgarten boten viele Aufreger, viel Spannung und Emotionen.

Als „Berlin based singing dachshund owner“ beschreibt sich Tommy Toskonaut, der ursprünglich aus Bayern stammt, gern selbst. Damit ist schon vieles über ihn gesagt. Aber noch längst nicht alles. Gehör will er sich in erster Linie musikalisch verschaffen, doch auch per ausgeklügeltem Zweifingersystem über seine Tastatur.

„Ich bin damals nach Berlin gezogen, um von dort die Welt zu erobern – ein Langzeitprojekt.“ sagt Tommy, dem schnell klar wurde, dass es in Berlin deutlich schwerer ist, aufzufallen als im oberpfälzischen Provinzstädtchen, dem er entsprang. So blieb es seit jeher beim Versuch, online auf sich aufmerksam zu machen. Musik stand dabei immer im Vordergrund.

Als Chorknabe und Sänger einer Schulband beschaffte sich Tommy Toskonaut das nötige Selbstbewusstsein, um von sich behaupten zu können, er könne singen. Musikalische Bildung war aber nie wichtig für ihn.

Seine erste Eigenkomposition schusterte er mit Fruity Loops FL Studio zusammen und versah sie mit einem “witzigen” Text. Daraus wurden dann die ersten Songs und nun sogar ein ganzes Album – mit einer politischen Botschaft.

www.toskonaut.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.