Marla & David Celia aus Heidelberg und Toronto haben letzte Woche ihr neues Album “Indistinct Chatter” veröffentlicht. Es ist ihr zweites nach dem Debüt “Daydreamers” von 2018.

Marla und David haben sich 2015 auf einer gemeinsamen Tour kennen gelernt, bei der Marla im Vorprogramm von David auftrat. Dabei entdeckten sie ihre enge musikalische Verbindung und der Kanadier hat Marla zu sich ins Studio nach Toronto eingeladen, um ihr Debütalbum zu produzieren.

Dabei haben sich die beiden dann ineinander verliebt, obwohl sie zur Bedingung für die gemeinsame Arbeit machten, dass dies nicht passiert. Seitdem haben sie gemeinsam Songs geschrieben und sind durch Kanada, Europa, die USA und Russland getourt.

Das Debütalbum wurde sehr gut aufgenommen, nun hoffen Marla & David Celia, dass ihr zweites Album noch erfolgreicher wird.

Auf “Indistinct Chatter” tauchen Marla & David Celia durch progressive Gitarrenklänge, ausgefeilte Arrangements und harmonischen Duett-Gesang. Es gibt kaum Genregrenzen. Die Texte drehen sich um das Leben in der Gegenwart, aus Sicht der beiden in einer Zeit der Überproduktion, eines Mangels an Nächstenliebe und dem Wunsch nach Veränderung. 1200

Marla & David Celia haben bereits prominente Fans. So sagte z.B. Neil Hannon von The Divine Comedy: “Excellent musicianship…elegant and melodic” und Bob Harris von BBC Radio 2 meinte schlicht: “This is Superb”.

Zum neuen Album ist vor Kurzem auch die Single “Mama Nature” heraus gekommen, zu der es auch ein Video gibt. Gedreht von Ella Haas zeigt es die beiden Musiker*innen gewollt amateurhaft im Tierkostüm im Park und in der Stadt.

www.marlaanddavidcelia.com/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login