MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert OY 2023

Wer da?

OY, ein Schweizer Elektro-Pop/Easy-Listening-Duo aus Berlin, bestehend aus der Sängerin/Musikerin Joy Frempong, die ursprünglich aus Ghana kommt und dem Produzenten/Musiker Marcel Blatti.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Auf ‘Space Diaspora’ ist Joy Frempong stimmlich ein bisschen die akustische Version des overly attached girlfriend. Überall legt sie sich mächtig ins Zeug, uns eine ferne Fantasiewelt zu bebildern, in der das mit dem Zusammenleben ach so gut klappt. Überall Verve und stimmliche Ekstase und überdeutliche Chordialoge mit der eigenen gesampelten Stimme, um uns furchtbar wichtige Dinge mitzuteilen.” (MusikBlog, Sep. 2016)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album “World Wide We”, das nächstes Jahr im März erscheint. Es ist ihr viertes und folgt auf “Space Diaspora” von 2016.

Gibt’s noch weitere Infos?

2018 haben OY ihr Buchprojekt “Notes from Outer Space” veröffentlicht, zu dem ein exklusiver Soundtrack erschienen ist, der den eingängigen Sound des “Space Diaspora”-Albums durch experimentelle Klänge ergänzte.

Abschließendes Video?

Die Single “Place des Clichés” vom Sommer. Gedreht von Nick & Chloé.

MusikBlog präsentiert OY:

30.03.2023 Berlin – Kantine am Berghain
31.03.2023 Hamburg – Häkken
13.04.2023 Nürnberg – Desi
14.04.2023 Stuttgart – Merlin

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login