MusikBlog - Entdecke neue Musik

Fenne Lily – In My Own Time – Neues Video

Endspurt bei Fenne Lily: “In My Own Time” ist heute als dritte Single aus ihrem kommenden Album “Big Picture” erschienen. Es arbeitet den folkigen, ruhigen Charakter ihrer Musik heraus und stellt ihm einen aufreibenden Text entgegen – der Kampf wird im Musik-Video dazu im Terminator-Style ausgetragen.

Fenne Lily beschreibt “In My Own Time” so: “This song’s about the weight of stasis — about time moving too quickly and too slowly and every mistake feeling both permanent and inconsequential. When it came to writing this video concept, I wanted it to reflect the twisted aspects of a love that’s found in the midst of chaos and the subsequent feeling of being inanimate in your own story.”

Während leichte Gitarren ihre leichte, zerbrechliche Stimme unterstreichen, spielt ein Beat, gemischt aus Percussion und herkömmlichen Drums, im Hintergrund. Dazu gibt es eine eigene Geschichte: Das Getrommele besteht aus Aufnahmen, die in der Wohnung der Engländerin eingespielt wurden.

Zur Zeit der Aufnahme stand kein Drum-Set in Lily’s Wohnung zur Verfügung und so mussten Pfannen, Löffel und Gläser herhalten. Später im Studio wurde diese Spur mit dem des Schlagzeugs vermischt, so dass es dem Beat einen individuellen Klang verleiht.

Doch nicht nur die Vertonung war eine Herausforderung, sondern auch die textliche Realisation. Mehrere Monate benötigte Fenne Lily, um diesen Song zu beenden. Sie sagt, es wäre mit Abstand der herausforderndste Song auf ihrer neuen Platte.

Über “Breach“, ihrem letzten Longplayer, heißt es im Musikbox-Review: “Den geflüsterten, fast gehauchten Gesang der Singer/Songwriterin erhebt sie auf ihrem zweiten Werk schon zu ihrem Markenzeichen – selbst, wenn sie sich mal gegen eine schrammige Gitarrenwand durchsetzen muss, wird sie deswegen nicht lauter.”

Diesen Klang behält die Künstlerin bei ihrem aktuellen Werk bei, aber vermischt ihn mit mehr Dynamik im Musik-Video. Ihr kommendes drittes Studioalbum “Big Picture” erscheint am 14. April 2023 via Dead Oceans.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

Aphex Twin – #19 – Neue Single

Album

The Mysterines – Afraid Of Tomorrows

News

MusikBlog präsentiert The Strumbellas 2024

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke