MusikBlog - Entdecke neue Musik

MusikBlog präsentiert Girl Ray 2023

Wer da?

Girl Ray, ein Indie-Pop-Trio aus Nord-London, bestehend aus Poppy Hankin, Iris McConnell und Sophie Moss.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

“Mit ein bisschen Phantasie kann man die Regentropfen am Fenster in eine Pool-Landschaft verwandeln und sich beim Cocktailschlürfen von der Armada an Synthies und deren Klangflächen auf einer imaginären Luftmatratze zurück in banale Sommertage treiben lassen.” (MusikBlog, November 2019)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem neuen Album neuen Album “Prestige”, das am 4. August auf Moshi Moshi erscheint. Es ist ihr drittes und folgt auf “Girl” von 2019.

Gibt’s noch weitere Infos?

Das neue Album ist inspiriert von der Direktheit und Einfachheit der Disco-Größen und auch musikalisch haben sich Girl Ray an der Nu-Disco-Wiederbelebung orientiert, insbesondere an Frauen wie Kylie Minogue, Jessie Ware, Dua Lipa und Róisín Murphy, die Disco neu interpretiert haben, wie Frontfrau Poppy Hankin erklärt. Damit setzen sie ihren auf “Girl” begonnenen Trend in Richtung Dancefloor weiter fort und lassen ihre Folk-Rock-Anfänge weit hinter sich.

Abschließendes Video?

Die neue Single “Up” vom kommenden Album.

MusikBlog präsentiert Girl Ray:

13.11.2023 Hamburg – Aalhaus
16.11.2023 Berlin – Marie-Antoinette

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

Porches – Itch – Neue Single

Video

Bright Eyes – Bells And Whistles – Neues Video

Album

Nathaniel Rateliff And The Night Sweats – South Of Here

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke