MusikBlog - Entdecke neue Musik

Parc de Triomphe – Harte Zeiten – Debütsingle

Parc de Triomphe aus Wien haben diese Woche ihre Debütsingle “Harte Zeiten” veröffentlicht.

Parc de Triomphe besteht aus dem gebürtigen Ostberliner Jörn Brien und dem in Ostniedersachsen geborenen Florian Knabenschuh. Die beiden Wahl-Wiener haben sich 2021 gegründet und erobern seitdem mit melancholisch-düsterem Elektro-Pop die Herzen und Tanzflächen.

“Harte Zeiten”, das waren für viele Ostdeutsche die Jahre rund um die Wende 1989. Die Träume von Freiheit und Bananen in einer (g)rauen Umgebung wurden abgelöst von einer kurzen Phase der Euphorie. Ein neues Leben schien bevorzustehen. Die sich auflösenden Strukturen der untergehenden DDR brachten aber auch Perspektiv- und Arbeitslosigkeit, Ängste und Einsamkeit. Nicht für alle erfüllte sich der Traum von einem neuen Leben in Glück und Frieden.

Aber es geht weiter, immer weiter. Das Gute und Schöne kämpft die Dunkelheit nieder. „Harte Zeiten“ gehen auch wieder vorbei. Parc de Triomphe nehmen ihre Hörer*innen mit auf eine melancholisch-düstere, aber zugleich versöhnliche musikalische Reise in die Vergangenheit.

In “Harte Zeiten” geht es um die Traumata, welche die Wendezeit und Baseballschläger-Jahre hinterlassen haben. Die Musik treibt und unterhält. Damit schlagen Parc de Triomphe eine Brücke ins Heute und wecken Emotionen auch bei jungen Menschen, die die damalige Zeit nicht miterlebt haben.

https://triomphe.at/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

MusikBlog Newcomer

Adergraben (feat. SILK INN) – All Of A Sudden – Neue Single

Album

The Joy – The Joy

News

Not Your Saints – Am I Even Real – Debütalbum

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke