MusikBlog - Entdecke neue Musik

Le Fichu – Refuge – Debüt-EP

Le Fichu aus Düsseldorf hat gestern seine Debüt-EP “Refuge” veröffentlicht.

Der 25-jährige Julius Eckardt hat sich als Multiinstrumentalist und Frontmann der Düsseldorfer Indie-Rock-Band Parakeets bereits einen Namen gemacht. Die Covid-Pandemie zwang ihn im Sommer 2020 dazu, sich von seinen Bandkollegen zu isolieren. Der Song “I Find A Place To Hide” entstand in dieser Zeit der Einsamkeit und markierte den Beginn einer vielversprechenden Solokarriere.

Die Parakeets, deren Anfänge bis in die Schulzeit der Mitglieder zurückreichten und die 2021 sogar für den popNRW-Preis nominiert waren, standen vor einer entscheidenden Wendung, als Ende 2022 – bedingt durch Berufs- und Studienverpflichtungen – die Wege der Band auseinandergingen. 2023 gab es keine Konzerte mehr in voller Bandbesetzung, und Julius fand sich in einer Depression gefangen.

Also konzentrierte er sich wieder auf seine fast schon vergessene Solokarriere und schrieb den Song “I Haven’t Slept Quiet For One Night”. Dieser Song verarbeitet den Verlust seiner Großmutter und reflektiert seine persönlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit ADHS und schlaflosen Nächten, die auch auf die Bandsituation zurückzuführen waren.

Nun, drei Jahre später, feiert Le Fichu mit “Refuge” die Veröffentlichung seiner Solo-Debüt-EP. Sie enthält fünf Songs, die seit Jahren “in der Ecke herumlagen”, wie sich Le Fichu erinnert.

Inhaltlich dreht sich die EP um das Älterwerden, Rückschläge, Vergänglichkeit, Liebe, Traurigkeit und die reine Freude am Leben. Seine Freundin spielte eine bedeutende Rolle auf der EP, nicht nur als Muse, sondern auch als Co-Autorin eines der Songs.

Julius hat “Refuge” in kompletter Eigenregie aufgenommen, alle Instrumente selbst eingespielt, produziert und abgemischt. Die Aufnahmen fanden von Mai bis Oktober 2023 größtenteils im eigenen Proberaum “Blankenburg Studio” und in seinem Homestudio statt.

“Refuge” basiert auf Ehrlichkeit und Authentizität. Le Fichu möchte, dass seine Musik für sich selbst spricht, ohne übermäßige Bearbeitung und Perfektionismus. Die EP spiegelt seine musikalische Reife und seine aufrichtige Leidenschaft für die Musik wider.

“Refuge” ist nicht nur ein musikalisches Werk, sondern ein Spiegel seiner inneren Welt, die Le Fichu mit der Welt teilen möchte.

https://www.lefichu.de/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Album

Zoot Woman – Maxidrama

Album

Pond – Stung!

News

Aphex Twin – #19 – Neue Single

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke