MusikBlog - Entdecke neue Musik

WOHINN – Brenn Mich Aus – Neues Video

WOHINN aus Hamburg hat heute seine Debütsingle “Brenn Mich Aus” veröffentlicht, zu der es auch ein Video gibt.

Als Gründungsmitglied von Bands wie Der Ringer und Monako schöpft der Hamburger Jakob Hersch alias WOHINN aus einem tiefen See unterschiedlicher Einflüsse und Genres.

Als Produzent und Songwriter, zuletzt für Vagabon und Willow Parlo, bedient er sich nun in seinen eigenen Songs rauer futuristischer und digitaler Elemente, aber auch intimer analoger Aufnahmen voller Rauschen und Texturen.

Gepaart wird dies mit sanftem, melodiösem Gesang und deutschen Texten, denen es dafür an emotionaler Wucht nicht mangelt:

Atomisierte Einsamkeiten, Scheitern im Zwischenmenschlichen, Suche nach Verbindung und Angst vor Verhärtung. Leben und Bewegen in Loops und die Hoffnung, dass die Spuren, die man dabei im Staub hinterlässt, einen Sinn ergeben – dies sind nur einige Themen, die in den Songs von WOHINN behandelt werden.

WOHINN bedeutet Hoffnung und Zweifel, Rastlosigkeit und die Frage, ob es da einen ganz anderen Ort gibt. Und trotzdem schafft es Jakob, die Dunkelheit mit magischen Worten zu treffen, sie in den Arm zu nehmen und die, die es hören, mit einem warmen Gefühl zu entlassen: “Der Geschmack von Rost erinnert mich, in meinem Hals steckt, was ich alles verlernen muss“.

Der Wunsch nach Veränderung erfordert einen anstrengenden Prozess, in dem alte Denkweisen und Gewohnheiten in Frage gestellt und abgestoßen werden müssen, um eine neue Zukunft zu ermöglichen.

In “Brenn Mich Aus” treffen schwer verzerrte Basswände, treibende Beats mit flirrenden Percussions und Rave-Synthesizern auf Textfragmente, die wie ein Mantra vor sich hin gebetet werden, um dann in einem letzten Chorus, der wie ein Moshpit aufgeht, zu enden.

Im Video zur Single, gedreht von Pamier Hilal und Leonard Vee, ringt WOHINN in einem grünstichigen, brutalen Setting mit schemenhaften Klonen von sich selbst und verausgabt sich, um einen Zustand erschöpfter Erlösung zu finden.

https://www.instagram.com/wohinn_/

Unterstützt von MusikBlog Newcomer Programm. Wie findet ihr den Song? Schreibt einen Kommentar oder markiert es als Favoriten für die MusikBlog Newcomer Charts.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

News

MusikBlog präsentiert Girl And Girl

Album

Lucy Kruger And The Lost Boys – A Human Home

News

MusikBlog präsentiert Searows

Login

Erlaube Benachrichtigungen OK Nein, danke