Für diese Website registrieren

15 − 1 =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Killerpilze greifen an!

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Gefahren lauern überall: Pilze, Schimmel, Sintfluten, Serienmörder, Gebühren-Einzugszentralen. Obacht! Schwarze Wolken ziehen auf. Blitze zucken. Es gibt wieder Warnzeichen aus Süddeutschland: Die Killerpilze schlagen zurück!  Von der Plattenfirma erreichen uns nachdenklich stimmende Worte: „Alles, was Ihr vermutlich aktuell mit der Band Killerpilze assoziiert, muss neu sortiert und überdacht werden.“ Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!

Mittlerweile bewegt sich das Trio aus Dillingen an der Donau in biblischen Dimensionen. Ihre „Postkarten EP“ erscheint als mahnender Vorbote ihres siebten Studio-Albums, das Anfang 2015 wie Manna vom Himmel regnen wird. Es spricht eine kosmische Stimme: „Die Killerpilze haben den niedlichen Pop-Aufschlag abgestreift, die kindliche Naivität längst abgelegt und sind auf dem Weg zu einer krediblen, erwachsenen Rockband.“ Oha!

„Wir schöpfen aus den Vollen“, spricht die Vorabsingle „Gewinner füreinander“ zu uns. Ist damit gar ihre Crowdfunding-Kampagne „Zum KP der guten Hoffnung“ gemeint? Durch sie kamen die Pilze via startnet zu einer gewaltigen Kollekte von sage und schreibe 75.500 Euro. Und so verschenken sie nun ihre „Postkarten EP“ als Freedownload an alle, die sich ihrer Gemeinde zugehörig fühlen.

Es spricht die kosmische Stimme: „Jo und Fabian Halbig sowie Maximilian Schlichter haben sich auf das Wesentliche konzentriert und schlagen nun mit Druck, Dreck und Durchsetzung straight und persönlich ein neues Kapitel der Band auf. Komplett im Zeichen der DIY-Manier verzichten die Killerpilze auf Major Label, große Agenturen oder aufgeblasene Managements und nehmen alles in Eigenregie in die Hand, so auch den Release ihres Albums und der Vorab-EP. Bevor es auf ausgedehnte Headlinertour im nächsten Jahr geht, stehen für die nächsten Wochen noch ein paar Festivals und ausgewählte Clubshows auf dem Plan.“

Wir wünschen den Pilzen gutes Gelingen auf all ihren Wegen! Mögen Flora und Fauna ihnen gewogen sein!

Killerpilze – live 2014:

09.08. Hart (AT) – Harter Aufest
10.08. Eschwege – Open Flair Festival
06.09. Malsch (Bei Karlsruhe) — Rock im Wald
13.09. Bad Nauheim — Soundgarden Festival
20.12. München – Backstage Halle

Quelle: First Step

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.