Wer oder was sind Menace Beach?

a) Eine fünfköpfige Indie-Band aus Leeds. b) Der mutierte Schwippschwager von Venice Beach, Kalifornien. c) Die Ur-Oma von “Dennis The Menace” aus dem gleichnamigen Nintendo-Spiel.

Wie heissen die Mitglieder der Band?

a) Ryan Needham, Liza Violet, Nestor, MJ und Matt Spalding. b) Fizzgig, Gelfling und die Oompa Loompas. c) Mr. Explosion, Kroko, Kinky, Gimbo und Wah Wah Binx.

Auf welchem coolen Label sind Menace Beach?

a) H&M. b) Dolce & Gabbana. c) Memphis Industries.

Was schreibt MusikBlog über ihre Debüt-Scheibe “Ratworld“?

a) “Menace Beach gehen äußerst schamlos mit dem musikalischen Erbe der 90er um – und bringen paradoxerweise damit so viel frischen Wind in die Bude, als würde der Frühling aus tausend Laubbläsern herbeigepustet werden.” b) “Ich finde, dass Menschen selbst entscheiden sollten, welchen sexuellen Praktiken sie nachgehen. Die Grenze sollte aber noch vor den Ziegen gezogen werden.” c) “Schau nie die Posaunen an, Du machst ihnen nur Mut.”

Welche britischen Zeitschriften widmeten Menace Beach schon vor Veröffentlichung ihres Debüts große Artikel?

a) NME und The Guardian. b) The Sun, The Mirror und The Daily Mail. c) Playboy, Penthouse und Bussi Bär.

Bestes Bandzitat?

a) “Music is something that I absolutely love doing, so it seems crazy to keep hiding it away all the time.” b) “Gepflegter Bart küßt weich und zart.”  c)  “Gib mir Deinen Ausweis, und ich sage Dir, wer Du bist.”

Wer sollte zu den Konzerten von Menace Beach gehen?

a) Der UFO-Kapitän, der Drache und die Jungfrau Maria. b) Ich, Du, Müllers Esel, Blut im Schuh. c) Alle oder nichts.

Und was sagt der Marktschreier dazu?

a) “Enthaltsamkeit ist aller Laster Anfang.” b) Erfahrung ist die Summe der Dummheiten, die man im Bedarfsfall wieder anwendet.” c) “Früher las ich Karl Marx, doch dann entdeckte ich Pippi Langstrumpf.”

MusikBlog präsentiert Menace Beach:

22.09.2015 Berlin – Comet
23.09.2015 Hamburg – Reeperbahn Festival (MusikBlog Abend)

Tickets gibt es an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf) und auf fkpscorpio.com.

Menace Beach spielen außerdem noch auf einem Festival im September, Ankündigung folgt.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login