Farao – Bodies – Songpremiere

Marktschreier:Farao! Farao! Exklusive Trackpremiere! “Bodies” im Sin Fang-Remix! Außerdem: Brandneue Tourdaten für Nürnberg und Berlin!”

Drache: “Pharao? Aus Ägypten?”

Marktschreier: “Nein! Farao! Die norwegische Sängerin, Songwriterin und Musikerin Kari Jahnsen.”

Drache: “Aha?”

Marktschreier: “MusikBlog hat ihr Debütalbum “Till It’s All Forgotten” letzten September besprochen.”

Maria: “Stimmt! Es gab doch auch ein ausführliches Interview mit ihr. Überschrift: Ich bin schnell von Dingen gelangweilt.

UFO-Kapitän: “Und wer hat den Remix gemacht? Sin Fang?”

Marktschreier: “Sin Fang ist das Soloprojekt des Independent-Musikers Sindri Már Sigfússon aus Reykjavík, Island.”

UFO-Kapitän: “So so. Und tourt Frau Farao jetzt alleine?”

Marktschreier: “Nee. Die tourt mit Dralms.”

Drache: “Und wer war das noch gleich?”

Marktschreier: “Dralms ist das aktuelle Projekt des Kanadiers Christopher Smith. ”

Maria: “Sind Farao und Dralms nicht Label-Kollegen?”

Marktschreier: “Stimmt genau. Beide veröffentlichen ihren Kram via Full Time Hobby / Rough Trade.”

UFO-Kapitän: “Dann bleibt ja alles in der Familie.”

Drache: “Bevor wir endlich zur Trackpremiere kommen – gibt es nicht noch ein paar Videolinks? Dann kann ich mir mehr unter Fararo und Dralms vorstellen.”

Marktschreier: “Bitte sehr. Aber nicht vergessen, dass weiter unten noch der neue Remix von “Bodies” und die Tourdaten stehen!”

Drache: “Gebongt!”

[iframe id=”//scache.vevo.com/assets/html/embed.html?video=CABF21400502&autoplay=0″]

[iframe id=”//scache.vevo.com/assets/html/embed.html?video=GBQ451561791&autoplay=0″]

Farao / Dralms live

04.04. 2016 – Nürnberg, Club Stereo
05.04.2016 – Berlin, Kantine am Berghain

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Login

Werde MusikBlog-Mitglied!

Wir unterstützen die lokalen Musikszenen und vor allem kleinere Bands und Nachwuchs-Künstler*innen. Hilf auch du uns dabei mit einem kleinen monatlichen Beitrag.