Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Gorillaz (Credit Jamie Hewlett)

Gorillaz – Kommt bald das neue Album?

Es ist mittlerweile fünf Jahre her, dass man etwas von Damon Albarns und Jamie Hewletts virtueller Band Gorillaz hörte. “The Fall” kam im April 2011 auf den Markt und sollte an den Erfolg des nur 1 Jahr vorher erschienenen Konzeptalbum “Plastic Beach” anknüpfen. Dass dies nicht ganz klappte, muss man niemandem mehr erzählen.

“The Fall” war im Vergleich zu den anderen drei Alben ein kleiner Flop. Doch nun ist die Zeit reif, dass die vier “Bandmitglieder“ 2D, Murdoc Niccals, Noodle und Russel Hobbs ein neues Projekt starten. Viel wurde noch nicht verraten, doch einige kleine Hinweise haben die Macher der Gorillaz versteckt.

In einem Interview aus dem Jahr 2015 verriet Damon Albarn, hauptberuflich Frontmann der Brit-Pop-Ikonen Blur, dass er im September ‘15 mit ein paar Aufnahmen anfangen würde: “Ich möchte wieder in die Routine kommen, dass ich zu Hause bin und einfach fünf Tage die Woche ins Studio gehe.”.

Auch der 2D-Künstler hinter der Band Jamie Hewlett behauptete vor kurzem, dass das Jahr 2016 ein großartiges für die Gorillaz wird. Damon Albarn ist bekanntlich ein akribischer Arbeiter, der gern einmal 17 Monate im Studio verschwindet.

Sind das alles nur Zufälle? Wenn das nicht ausreicht, um den letzten zu überzeugen, dann kann man sich ruhig auf ein Interview Albarns gegenüber dem Rolling Stone beziehen: “Ich befinde mich im Anfangsstadium der neuen Gorillaz-Platte. Bisher ist sie sehr schnell und voller Energie.”.

Auch einige Videos und Bilder von den Aufnahmen sind schon via Social Media verbreitet worden. So wurde bekannt, dass Hip-Hopper Vic Mensa, der unter anderem schon mit Kanye West, Skrillex und Kaytranada arbeitete, einige Gesangparts auf dem neuen Album übernehmen wird.

Auch Jamie Hewlett zeigte schon einige Ergebnisse seiner Arbeit via Instagram. 2D, Murdoc, Noodle und Russel sehen generalüberholt und deutlich erwachsener aus.

A video posted by hewll (@hewll) on

Light me up

A photo posted by hewll (@hewll) on

Wann das neue Album genau herauskommt, ist nicht bekannt. Doch vergleicht man die Informationen aller Beteiligten, dann wird es noch definitiv im Jahr 2016 sein. Bis dahin kann man sich noch einige Klassiker anhören bzw. anschauen:

Schreibe einen Kommentar