Blur

1989 als Brit-Pop Band gegründet und in offenem Wettstreit mit Oasis, orientierten sich Blur danach stärker am Indie-Rock. 2004 löste sich die Band auf, Sänger Damon Albarn gründete danach die Gorillaz und war außerdem solo unterwegs. 2008 gab es eine Wiedervereinigung der Band, zunächst nur für einige Konzerte, 2015 dann auch für das erste Studioalbum seit 2003.

http://www.blur.co.uk/