Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für diese Website registrieren

zwei × zwei =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

MusikBlog präsentiert Le Butcherettes 2016

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Wer da?

Le Butcherettes, ein Garage-Alternative-Rock Trio um Teri Gender Bender.

Woher?

Aus L.A., U.S.A., die ursprünglichen Bandmitglieder kommen jedoch aus Mexiko.

Und was machen die so für ‘nen Sound?

„Teri Gender Bender klingt exakt wie Allison Mosshart, und Le Butcherettes sind sogar schon im Vorprogramm von The Dead Weather aufgetreten. Wie das der wesentlich souveräneren Mosshart, dem Inbegriff der Rock-Göre, wohl vorgekommen sein muss, wenn sich da im Vorprogramm eine nicht minder mondäne Dame über die Bühne rockt, grölt, jault, raunt und singt? Des Weiteren klingt der Sound ihrer Band verdammt nach Queenadreena, falls dieses gleichermaßen knüppelharte Rock-Brett, mit genauso viel Haut zeigender Frontfrau, noch jemand kennt.“ (MusikBlog, September 2015)

Auf welchem aktuellen Tonträger kann man sich das anhören?

Auf ihrem dritten Album „A Raw Youth“ vom letzten Jahr.

Gibt’s noch weitere Infos?

Auf ihren früheren Konzerten benutzte die Band künstliches Blut, Mehl, Eier, Fleisch und Schweineköpfe für ihre Show.

MusikBlog präsentiert Le Butcherettes:

22.09.2016 Berlin – Cassiopeia
23.09.2016 Köln – artheater
24.09.2016 Hamburg – Reeperbahn Festival
01.10.2016 Stuttgart – Keller Klub
04.10.2016 München – Kranhalle

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.