Für diese Website registrieren

drei × vier =

Mit der Registrierung stimmst du den MusikBlog Nutzungsbedingungen zu.

Bitte gib deine E-Mail-Adresse hier ein. Du bekommst eine E-Mail zugesandt, mit deren Hilfe du ein neues Passwort erstellen kannst.

Entdecke neue Musik

Empfiehl deinen Freunden neue Alben oder Konzerte deiner Lieblingskünstler, erstelle deine persönlichen Album-Charts oder gewinne Konzertkarten und mehr bei unseren Gewinnspielen.

Queens Of The Stone Age – wieder ins Studio

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.

Für alle Fans der Queens Of The Stone Age wird diese Nachricht die schönste sein: Die Band  um Frontmann Josh Homme wird Ende des Jahres wieder im Studio sein und an einem neuen Album arbeiteten. Anfang Juni verriet Josh Homme in einem Podcast, dass die Stoner-Urgesteine so langsam wieder nachlegen wollen.

Bis zu dieser Aussage war es aber ein langer Weg. Kurz nach der Tour zum letzten Album “…Like Clockwork” erzählte Homme in einem Interview, dass die Arbeiten zum Album im Anschluss beginnen sollten.

Nach ein paar Nebenprojekten spielte der Frontmann ein Solokonzert beim James Lavelle’s Meltdown Festival. Während des Auftrittes kamen QOTSA-Gitarrist Troy Van Leeuwen und Keyboarder Mark Lanegan auf die Bühne und performten „Villains of Circumstance“, einen neuen Song der Band. Alles sah perfekt aus. Doch der Schein trügte. Ein knappes halbes Jahr später verkündete Bassist Michael Shuman die Pause.

Alle gingen erstmal getrennte Wege und arbeiten an Nebenprojekten weiter. Josh Homme produzierte das neue Album von Iggy Pop, arbeitete bei Eagles Of Death Metal an “Zipper Down” und war die restliche Zeit fast nur auf Tour. Michael Shuman vergnügte sich sehr erfolgreich mit seiner Zweitband Mini Mansions und Troy Van Leeuwen gründete zusammen mit anderen Rock-Größen Gone Is Gone.

Im Podcast „2 Hours With Matt Pinfield“ sprach Van Leeuwen am Donnerstag über das neue Album der Queens Of The Stone Age und es hörte sich gut an: „Wir haben bereits angefangen, darüber zu sprechen, was wir auf der nächsten Queens-Platte machen wollen. Wir haben eine Menge Ideen. Was Aufnahmen betrifft, wollen wir damit noch vor Ende des Jahres beginnen.“

Somit wäre das kommende Album nach “Era Vulgaris” (2007) und “…Like Clockwork” (2013) die siebente Studio-LP der Band.

Die Queens Of The Stone Age sind zurück und vielleicht wird man bald den ein oder anderen Snippet zu hören bekommen.

Registriere dich, um es deinen Charts hinzuzufügen oder deinen Freunden zu empfehlen.