Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Foo Fighters (Credit RCA Records)

Foo Fighters – 2017 wieder im Studio?

Gibt es bald ein neues Album der Foo Fighters? Wenn man den aktuellen Gerüchten einen Funken Wahrheit schenkt, dann kann es bald dazu kommen. 

Am Dienstag veröffentlichten Dave Grohl & Co den ersten Festivalauftritt in den USA. Wie immer machten sie dies über ihre Passport-Aktion. Doch kurz darauf meldete sich Dave Graham, Veranstalter des aktuell einzigen USA-Stops “Bottle Rock Napa Valley Festivals”

„Die Foo Fighters sind das ganze Jahr über im Studio, um ein neues Album aufzunehmen, und das Bottle Rock Festival wird voraussichtlich ihre einzige Show in den USA sein.“.

Doch man sollte den Morgen nicht vor dem Abend loben. Viele internationale und nationale Musikmagazine sehen in dieser Aussage eine kleine Sensation, wenn da nicht die kleine Frage wäre: Warum darf ausgerechnet Dave Graham dies verkünden? 

Offiziell kommentiert haben die Foo Fighters Grahams Aussage bislang nicht und auch ihr Label stellte bisher noch nichts klar. Anfang Dezember hatte sich Schlagzeuger Taylor Hawkins zuletzt über die Zukunft der Foos geäußert und betonte, dass es noch keine neuen Songs gebe.

Das letzte Album veröffentlichten die Foo Fighters 2014. “Sonic Highways” kam fast parallel mit der gleichnamigen Fernsehserie auf den Markt und verzückte Fans und Kritiker zu gleichen Teilen. 

Danach gab es eine längere Welttournee, bis man mal wieder eine kleine Pause machte. Zuletzt brachte Taylor Hawkins sein Album “Kota” auf den Markt und Dave Grohl arbeitete auch angeblich an ein Soloalbum. 2017 steht wahrscheinlich wieder im Zeichen der Foo Fighters, doch wie genau ist noch unbestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Enable Notifications    OK No thanks