Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
The Kills (Credit Kenneth Cappello)

The Kills – Echo Home – Neue Akustik-EP

Ganze 15 Jahre machen Jamie Hince und Alison Mosshart bereits Musik zusammen. Neben fünf Studioalben und vier EPs tourte das Duo als The Kills schon um die ganze Welt. Anlässlich des Jubiläums melden sich die Indie-Rocker jetzt mit einer Akustik-EP zurück.

„Echo Home“ heißt das neue Werk und erscheint in digitaler Form am 2. Juni via Domino. Die limitierte physische Edition (10-Inch Vinyl) wurde nur 1.000 Mal hergestellt, ist bereits vorbestellbar und ab dem 18. August verfügbar. Alle Songs wurden in den Electric Lady Studios in New York aufgenommen.

Neben dem Titeltrack, der digital nicht nur als Akustik- sondern auch als Albumversion angeboten wird, enthält „Echo Home“ zudem eine Neuaufnahme des Songs „Wait“ von der allerersten Kills EP „Black Rooster“ (2002) und „That Love“ aus dem aktuellen Album „Ash & Ice“.

Zusätzlich ist auch eine Coverversion von Rihannas Track „Desperado“ enthalten. Das Video zu „Desperado“ entstand während den Aufnahmen im Studio:

Zum 15. Geburtstag von The Kills erinnert sich Produzent, DJ und Dim Mak Besitzer Steve Aoki an die Anfangszeiten der Rockband zurück:

„They took me under their wing and I hit the road with them as their tour manager, merch guy, driver (we all took turns) and label. […] Thank you for believing in lil me when not many people gave two shits about Dim Mak and what we were doing. Ride or Die.”

The Kills starten heute ihre Europa-Tour, auf der sie unter anderem Guns N’ Roses, Foo Fighters und Bon Jovi unterstützen werden. Im Zuge dessen ist das Duo dreimal in Deutschland zu sehen, unter anderem auf dem Melt! Festival in Berlin.

Tracklisting:

„ECHO HOME” DIGITAL EP:
1. Echo Home (album version)
2. Echo Home (acoustic)
3. Desperado (acoustic)
4. Wait (acoustic)
5. That Love (acoustic)

„ECHO HOME 10”:
A1. Echo Home
A2. Desperado
B1. Wait
B2. That Love

Schreibe einen Kommentar