MusikBlog - Entdecke neue Musik

LANY – LANY

LANY sind Paul Klein, Les Priest und Jake Goss. Paul hatte sich bereits vor Bandgründung an einer Solokarriere versucht, die sich erfolgloser als erwartet herausstellte. Dass das unter anderem an seiner damalig fehlenden Selbstsicherheit lag, verriet uns der Sänger im MusikBlog Interview.

Obwohl die meisten Bands den anfänglichen Hype ausnutzen und schnellstmöglich ein Debütalbum rausbringen würden, entschieden sich LANY dazu, erst einmal so viele Konzerte wie möglich zu spielen, um ihre Musik unter die Leute zu bringen. Allein letztes Jahr spielten die Kalifornier 117 Konzerte in über 12 Ländern.

Umso verblüffender ist es, dass die drei Freunde trotz 24/7 Touren bis vor kurzem noch gemeinsam in einer Ein-Zimmer-Wohnung in Los Angeles lebten und komponierten. Verbesserungswürdige Wohnsituation, aber Musik kommt eben an erster Stelle – und solange die Songs von Fans mitgesungen werden können, hat alles andere niedrigere Priorität.

Drei EPs und drei Jahre nach Bandgründung veröffentlichen LANY nun ihr gleichnamiges Debütalbum, welches außer „ILYSB“ nur neue Songs enthält. Der Grund, weshalb der bereits 2016 erscheinende Track es auf die neue Platte geschafft hat, ist schlichtweg seine Entstehungsgeschichte „ILYSB“ ist nämlich von Paul an ein bestimmtes Mädchen gerichtet, von der er noch heute eine Notiz aufgehoben hat.

Im Song „Good Girls“ geht es um die Frustration und Enttäuschung gegenüber einem Mädchen, die man hat, wenn anfangs zu hohe Erwartungen gestellt worden sind. Die Aussage „Good girls don’t exist“ soll hierbei jedoch als Aufmunterung dienen.

Songs wie „Super Far“ oder „13“ zählen zu den Favoriten von LANY. Letzteres hat seinen Titel aufgrund des Entstehungsdatums. Paul, Les und Jake haben nur einen einzigen Tag gebraucht, um das Lied zu schreiben, zu komponieren und aufzunehmen, nämlich den 13. Juli 2016.

Facebook
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dir auch gefallen

Login